Azubi-Auslandseinsatz in Serbien

Jobs_Arbeiten_Ausland_1_ t

Die beiden Auszubildenden zur Automatenfachfrau, Maria Nitsch (28, Filiale Mainz) und Sabrina Ditz (24, Filiale Wernberg-Köblitz) können das nur bestätigen. Aufgrund ihrer guten Leistungen in der Abschlussprüfung zur Fachkraft für Automatenservice, der Vorstufe der Automatenfachfrau, wurde Maria Nitsch und Sabrina Ditz ermöglicht, das Arbeitsleben in Belgrad, Serbien, kennenzulernen.

Die beiden Auszubildenden wurden in Belgrad beim Schwesterunternehmen CASINO MERKUR International, das die Entertainmentcenter im europäischen Ausland betreibt, eingesetzt. Hier konnten sie viele spannende neue Erfahrungen sammeln und lernten ihre tägliche Arbeit von einer ganz neuen Seite kennen. „Für uns war es super interessant zu sehen, welche Unterschiede es im Arbeitsalltag gibt“, so Maria Nitsch und Sabrina Ditz.

Neben der Arbeit kam natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz, in der beide Belgrad besser kennenlernen konnten. So sahen sie zum einen bei einer Stadtrundfahrt die schönsten Seiten Belgrads, hatten aber auch die Möglichkeit, eine besondere Führung durch dessen Untergrund zu machen.

Auch die serbischen Kollegen nahmen sich Zeit für die beiden Auszubildenden, sodass sie sich sehr willkommen fühlten. „Besonders hervorheben möchten wir die außerordentliche Gastfreundschaft der Menschen in Belgrad“ schwärmten sie nach ihrer Rückkehr.

Für Maria Nitsch und Sabrina Ditz war der Einsatz ein tolles Erlebnis, auf das sie noch lange glücklich zurückblicken werden.